13347 Berlin

Reza Daie, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

Reza (Jg. 1980) war Zehn, als er zusammen mit seinem Bruder nach Deutschland kam. Hauptberuflich ist er als Art Director und Fotograf tätig. Doch „schon als Jugendlicher“, erinnert sich Reza, „war es immer mein Wunsch gewesen, anderen Menschen zu helfen und sie zu heilen“. Als Heiler arbeitet er, seit er 2015 das „Faradarmani“ kennenlernte, eine Form spirituellen Heilens aus seiner alten Heimat.

Das „Faradarmani“, das weltweit bereits tausende Trainer lehren und Millionen anwenden – darunter auch Ärzte und Psychologen -, ist Teil einer spirituellen Lehre namens „Interuniversale Mystik“ (Erfan-e-Halgheh). Der iranische Gelehrte Mohamad Ali Taheri (Jg. 1956) begründete sie, nachdem er jahrelang „spirituelle Eingebungen“ hatte, in denen er sich als Teil eines größeren „kosmischen Bewusstseins“ sah.

Faradarmani, so erläutert Reza,  „schließt den Patienten an das Interuniverselle Bewusstsein an, welches das gesamte Universum durchwirkt. Durch diese direkte Verbindung kann der einzelne Organismus mit seinen verschiedenen Teilen - den Zellen und anderen Strukturen, wie etwa ätherischer Körper und weitere Hüllen - am größeren Gesamtbewusstsein teilhaben. Dieses positive Netzwerk scannt den Menschen mit all seinen Körpern, die man im Yoga als Koshas kennt, und deckt Störungen auf, die sich künftig als Krankheit manifestieren könnten oder aktuell bereits Schwierigkeiten verursachen. Wenn die Identifikation dieser Krankheitsursachen abgeschlossen ist, setzt der Heilungsprozess ein, bei dem die perfekte Ordnung wiederhergestellt wird.

Heiler, die als Partner die Stiftung Auswege unterstützen“Faradarmani „kommt ohne jegliche ‚Werkzeuge‘ aus – es werden weder physische Mittel noch Mantras oder Symbole eingesetzt. Es ist auch kein Zustand der Meditation nötig. Durch die unmittelbare Erfahrung des Wirkens dieser Bewusstseinsintelligenz erlebt der Patient auch einen direkten Kontakt mit der göttlichen Quelle dieser Intelligenz, was in ihm einen fruchtbaren Nährboden für die spirituelle Entwicklung bereitet – insofern bleibt Faradarmani nie bei einer bloßen Krankheitsbehandlung stehen.“

„Da die Heilung nicht sofort eintritt, sondern erst im Laufe der Zeit, bin ich im ständigen Kontakt mit meinen Klienten, die mich per SMS oder Telefon erreichen. In regelmäßigen Abständen finden Treffen statt.“ Alle Krankheiten sprechen auf Faradarmani an, wie Reza betont.

Eine Heilsitzung, in der Regel in persönlichem Kontakt, dauert rund zwei Stunden. Aber auch Fernbehandlungen bietet Reza an.

Die Kosten richten sich nach Art und Aufwand der Behandlung. Klienten in finanziellen Notsituationen behandelt er auf Spendenbasis.

Was zeichnet seines Erachtens einen guten Heiler aus? „Ein Heiler ist ein bloßes Medium“, betont Reza, „er sollte sich nicht selbst größer machen, als er ist. Denn er steht nicht über dem Hilfesuchenden. Er muss wissen, dass er selbst heil wird, indem er andere Menschen heilt, und dafür dankbar sein. Wichtig ist, dass er dem Hilfesuchenden einen Weg zu innerem Wachstum zeigt.“


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • PLZ: 13347
  • Ort: Berlin
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Mobil: 0172 7099762
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungs/Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]