Demireva, Nedyalka

IVH-empfohlene Heilerin

Ihre Heilfähigkeiten, die sie für ererbt hält, wendet die Textilfacharbeiterin, Jg. 1946, seit 1992 mit verblüffendem Erfolg an. Dabei "verbinde mehrere Arten von Bioeinfluss mit Massagetechniken: chinesisches und japanisches Shiatsu, Kristall-, Farb- und Musiktherapie. Anhand eines Fotos oder per Telefon führt sie gelegentlich auch Fernbehandlungen durch; "allerdings ziehe ich persönlichen Kontakt vor".

Von der IVH empfohlenIVH Lichtblicke Wiederholt hat sie Menschen in den Anfangsstadien eines Schlaganfalls (Apoplexie) helfen können: Georgi G. beispielsweise, einem 40jährigen Polizisten aus Dimitrovgrad, mit dem sie am 6. Mai 1994 im selben Zug saß. Während der Fahrt erlitt er einen Schlaganfall und wurde bewusstlos. "Nachdem ich ihn 20 Minuten behandelt hatte, erholte er sich rasch: Lähmungen der rechten Hand des rechten Beins gingen zurück, das Sprechvermögen kehrte zurück - zum Erstaunen des Ambulanzteams, das ihn am nächsten Bahnhof in Empfang nahm." Auch zahlreichen Kindern und Jugendlichen, die an Bettnässen oder Sprachstörungen litten, sollen bei Nedyalka Hilfe gefunden haben, ebenso wie mehrere Psoriasis-Betroffene: "Im allgemeinen geht die Schuppenflechte nach ein- bis zweimonatiger Behandlung deutlich zurück oder verschwindet ganz. Bei einer Patientin beispielsweise waren große Hautstellen unter den Brüsten und in der Leistengegend betroffen; ich behandelte sie, mit Unterbrechungen, über einen Zeitraum von zwei Jahren - dann war die Psoriasis verschwunden. Ähnlich erfolgreich, so bestätigt der bulgarische Physiker Ignat Ignatov, ist Nedyalka bei Störungen des Bewegungsapparats und neurologischen Erkrankungen wie Sciatica (Ischiasleiden), sowie Neuralgien wie z.B. der Plexusneuralgie (Nervenschmerzen, die von einem Nervengeflecht ausgehen und häufig im Schulter-Arm-Bereich auftreten). Gelobt wird Nedyalka auch von der bulgarischen Ärztin Dr. Lilya Todoriva, mit der die Heilerin ab 1993 zwei Jahre lang zusammenarbeitete.

Zu Beginn jeder Behandlung konzentriert sich Nedyalka darauf, mit ihrer kombinierten Therapie auf die Wirbelsäule einzuwirken. "Dadurch", so glaubt sie, "zirkuliert die Energie in den Meridianen stärker." Um ihre Patienten meditativ einzustimmen, lässt Nedyalka im Hintergrund klassische Musik erklingen, etwa von Vivaldi, Brahms, Mahler, Mozart und Bach.

Eine einzelne Heilsitzung dauert in der Regel 20 Minuten, sie kostet 10 Euro. Neben Bulgarisch spricht Nedyalka auch Russisch.


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • Straße: D. Blagoev St., bl. 15 - B - 87
  • PLZ: 8600
  • Ort: Yambol
  • Land: Bulgarien

Kontakt

  • Telefon: 00359 46634830
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungs/Sprechzeiten

8-11 Uhr

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]