Nosacheva, Natalia

IVH-empfohlene Heilerin

Auf den Weg zum Geistigen Heilen fand die promovierte Medizinerin, Jg. 1945, Mitte der achtziger Jahre durch einen schweren Autounfall. "Ich lag im Koma. Als ich aufwachte, erkannte ich niemandem mehr. Zwar hatte ich mir keine offenen Wunden zugezogen, jedoch mehrere schlimme Knochenbrüche." Von den Unfallfolgen erholte sie sich, wie sie fest glaubt, nicht durch ärztliche Kunst - sondern durch Selbstheilung, geboren aus dem unbändigen Willen, wieder gesund zu werden. Kurz darauf, im Jahre 1987, begann sie als Heilerin zu arbeiten, wobei sie neben dem traditionellen Handauflegen ein breites Spektrum weiterer geistiger Heilweisen einsetzt, von Gebetsheilen über Chakratherapie bis hin zu Exorzismus und Psychochirurgie. Ergänzend kommen bei ihren 60- bis 90minütigen Sitzungen auch Klänge, Licht, Farben, Heilpflanzen und Aromatherapie zum Einsatz. Das Honorar ist "Verhandlungssache, abhängig von den finanziellen Verhältnissen des Klienten". Besonders erfolgreich ist Natalia, nach eigenen Angaben, bei Herz/Kreislauferkrankungen, Neuralgien und anderen Erkrankungen des Nervensystems, Tumorleiden in frühen Stadien, Störungen des Bewegungsapparats, Allergien und Arthrosen. Wenig ausrichten konnte sie bisher allerdings bei Hepatitis und Krebs im Endstadium.

Von der IVH empfohlenZu ihren interessantesten Praxisfällen zählt Natalia den Patienten Oleg D., der 1993 mit einem Magengeschwür zu ihr kam: "Nach zehn Tagen Behandlung konnte er wieder normale Kost zu sich nehmen." 1994 nahm sie sich des vierjährigen Eduard an, der an Autismus litt: "Nach zwei Monaten begann er zu sprechen. Bald darauf konnte er zur Schule gehen." Svetlana, die an Leukämie litt, soll unter Natalias heilenden Händen "vollständig genesen" sein; "innerhalb eines Jahres war sie wieder arbeitsfähig".

Natalia wäre bereit, Patienten auch im deutschsprachigen Raum aufzusuchen, falls ihr die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung erstattet werden und über ihr Honorar Einigung erzielt wird. 1998, nach dem Vierten Weltkongress für Geistiges Heilen in Basel, praktizierte sie bereits einige Wochen in der Schweiz.


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • Straße: Kostoyantsastr. 1a - 47
  • PLZ: 119454
  • Ort: Moskau
  • Land: Russland

Kontakt

  • Telefon: 007 4954320789
  • Fax: 6740912

Öffnungs/Sprechzeiten

9-11, 18-23 Uhr

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]