Hamarova, Zdenka

IVH-empfohlene Heilerin

Die Heilerin und Heilpraktikerin, 1952 in Bratislava (Tschechien) geboren, nimmt «die feinstoffliche Welt in der Art eines Hologramms wahr, seit ich mich erinnern kann». Weil ihr und ihrer Umwelt dieses Talent Angst machte, verdrängte sie es in ihrer Jugend; erst mit 42 Jahren kam es wieder zum Vorschein, seither spielt es in Frau Zdenkas Praxis eine entscheidende Rolle bei der Psi-Diagnostik von Krankheiten und Leiden: Außersinnlich wahrgenommene Störungen bei Patienten zeichnet Zdenka in eindrucksvollen “Hologrammbildern” bzw. “energetischen Psychogrammen”, von denen keines dem anderen gleicht.

Von der IVH empfohlenZuvor war Zdenka, nach Ausbildungen zur Tänzerin und Sängerin, bis 1978 an Musical- und Operettentheatern sowie als freischaffende Künstlerin im In- und Ausland tätig gewesen. Von 1983 bis 1997 leitete sie eine Ballettschule. Doch bereits 1994 begann ihr «zweites Leben» als Therapeutin; seither absolvierte sie mehrere Dutzend Aus- und Weiterbildungen, von verschiedenen Massageformen über Laser-Akupunktur, Bach-Blütentherapie und Chirologie bis zu Phytotherapie und Familienstellen. 2002 erwarb sie ein Diplom als Naturärztin. Nachdem sie 2003 am Kantonsspital Glarus ein Praktikum absolvierte, wurde sie dort ein Jahr später angestellt. Seither unterstützt sie die Klinikärzte bei Diagnose und Therapie. Daneben betreibt sie eine eigene «Praxis für angewandte Naturheilkunde».

In ihrer Praxis kombiniert sie vielerlei Therapiemethoden miteinander: manuelle Körpertherapie/Massagetechniken, Traditionelle chinesische Medizin (TCM), Humoralpathologie, Ernährungsberatung, Ausleitungsverfahren, Phytotherapie (mit Heilpflanzen), Biochemie nach Dr. Schüssler, Homöopathie, Isopathische Therapie, OM-Medizin, Akupunktmassage nach Willi Penzel (APM). Für solche von manchen Krankenkassen anerkannten Therapien werden 150 CHF pro 50 Minuten berechnet. Daneben bietet Zdenka auch Außenseitermethoden an (220 CHF pro 50 Minuten): darunter Psychophysiognomie, SPKN („Systemische Penta-Karma-Numerologie“ zum „Erkennen der Seelenmatrix“) und die Scenar-Therapie, die „in Kombination mit der Ganzköpermassage oder der Meridiantherapie eine Beschleunigung des Heilungsprozesses ermöglicht. Durch die Regulation des Stoffwechsels, Verbesserung der Durchblutung, Förderung des Lymphabflusses und Abnahme der Weichteilschwellung wird eine deutliche Schmerzreduktion, bis zur kompletten Schmerzfreiheit erzielt. Somit können die üblichen Schmerzmedikamente schneller, bzw ganz abgesetzt werden.“

Eine wichtige Rolle spielt in Zdenkas Praxis die „hellsichtig-energetische Diagnostik (HED)“: „Jeder Mensch ist als ein Individuum in seinen körperlichen, wie auch energetischen Systemen einzigartig. Weil er nicht nur aus der sichtbaren Materie besteht, befindet er sich zu gleich in mehreren Bewusstseinsebenen, oder anders ausgedrückt Dimensionen, als eine Zelle des Universums. Wenn er erkrankt, kann sich der Nährboden für die Pathogenität, die die Krankheitsentstehung ermöglicht, nicht nur in den körperlichen, sondern auch in den ausserkörperlichen Ebenen befinden. In meiner langjährigen energetischen Arbeit habe ich 12 menschliche Systemebenen entdeckt, mit denen ich, gemeinsam mit meinen Klienten, in mehreren Schritten an seiner Ganzwerdung intensiv arbeite. Diese 12 energetischen Systeme oder Informationsfelder, die den Selbstheilungsprozess unterstützen wie auch stören können, werden von mir gesehen und auf Wunsch des Klienten zeichnerisch dargestellt“:

  1. System - Knochengerüst
  2. System - Die Sehnen, Faszien und Muskeln
  3. System - Verdauungssystem, Herz-Kreislaufsystem, Atemsystem, Lymphsystem, Nervensystem, Hormonsystem
  4. System - Meridiansystem, Die Chakras, Haara und die Nadis
  5. System - Das jetzige Informationssystem (Systemische, familiäre Verstrickung)
  6. System - Das Informationssystem der Vergangenheit (Karma und die mitgebrachten Themen aus den früheren Existenzen)
  7. System - Das Informationssystem der Gruppenseele
  8. Systemebene - Die Kommunikation mit den Wesenheiten aus der feinstofflichen Welt - Kontakt und Gesprächsführung mit Verstorbenen
  9. Systemebene - Die Lehrer
  10. Systemebene - Die Wächter
  11. Systemebene - Die Meisteraufgaben des höheren ICH
  12. Systemebene - Die allumfassenden Informationen des höheres Weges.”

“Diese Arbeit mit den 12 energetischen Ebenen erkennt den Menschen als ein multidimensionales, Zeit, Raum und Materie überschreitendes Wesen an, und sie unterstützt die heilende, ausgleichende Entwicklung seiner eigenen hellfühligen und hellsichtigen Fähigkeiten. Dank seiner eigenen Wahrnehmungskraft, anfangs unter meiner Anleitung, lernt er selbst die Harmonisierungstechnik seines gestörten Energieflusses. Die hellsichtig energetische Diagnostik (HED) ist für alle die Menschen geeignet, die selbst, begleitend zur Schul- und Naturmedizin, aktiv an ihrer Genesung - die ich als Ganzwerdung sehe - mitwirken wollen.“


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • Straße: Schwertgasse 2
  • PLZ: 8750
  • Ort: Glarus
  • Land: Schweiz

Kontakt

  • Telefon: 0041 55 6407014
  • Fax: 0041 55 6407019
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]