English   Francais   Italiano   Russian

SPENDEN   |   SHOP

Albert Veil


86405 Meitingen OT Herbertshofen

1952 als Bauernsohn in einem kleinen Dorf geboren, wurde Albert schon in früher Kindheit "mit meiner Heilbegabung konfrontiert". Nachdem für den gelernten Dreher "in meiner ersten Lebenshälfte Erfolge, Geld und Geschäft im Vordergrund stand, erkannte ich erst in der zweiten Lebenshälfte, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt als Anerkennung, Geld, Ruhm usw. Durch die göttliche Führung wurde ich langsam an meine Bestimmung als Heiler in diesem Leben herangeführt. Die Göttliche Welt stellte mir meine Frau, eine Seherin, zur Seite, die mich seit geraumer Zeit begleitet und mir eine große Stütze ist." Auf seinem Weg zum Heiler wurde Albert zunehmend "klar, dass zum Heilen sehr viel mehr als Handauflegen und das Aktivieren der Selbstheilungskräfte gehört."

Christliches Heilernetzwerk (CHN)Seit einigen Jahren nehmen ihn Gebetsheilung – "Abbeten" - und "energetische Reinigungen aller Art voll in Anspruch, dazu kommen noch Vorträge und Heilmeditationen usw. "Bei der Geistheilung versuche ich Kontakt mit der Seele des Hilfesuchenden aufzunehmen und die Ursache der Krankheit zu erkennen und mit der göttlichen Kraft die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dabei fließen durch meine Hände Energien, die ich nicht erklären oder lenken kann und dies auch nicht will, denn dieser Energiefluss ist einfach da. Mit dieser Energie möchte ich Menschen, Tieren und Pflanzen unterstützen, dass sie neue Lebensenergie bekommen und somit ihre Krankheit - egal welcher Art und Schwere - ablegen können. Selbstverständlich fließen während der Behandlung auch diverse Gebete mit ein, auch Erzengel spielen eine große Rolle. Auch das Lösen von Verbindungen zu früheren Lebenssituationen und früherer Inkanationen ist ein Bestandteil zum aktivieren der Selbstheilungskräfte."

Von der IVH empfohlenAuch Fernbehandlungen führt Albert hin und wieder durch: "Es spielt keine Rolle, wo sich der Hilfesuchende aufhält. Der Hilfesuchende muss nicht über die Fernunterstützung informiert sein. Sicher ist es von Vorteil, wenn der Hilfesuchende weiß, dass versucht wird ihm zu helfen, so kann er sich besser öffnen und unter günstigen Umständen auch den Energiefluss spüren."

Darüber hinaus bietet Albert "Firmen und Bauernhöfen" das "Reinigen und Schützen vor schwarzmagischen Angriffen" an.

Für einen 45minütigen Termin berechnet Albert 80 Euro.

IVH Screening Im Mai 2013 bekam Albert Besuch von einer IVH-Beauftragten, die in seiner Praxis zunächst "verdeckt" Eindrücke sammelte, als vorgebliche Patientin. Bei dem 45minütigen Termin, der 70 Euro kostete, "legte ich mich auf eine Liege, dann legte er die Hände auf bzw. strich über ‚problematische' Körperstellen. Währenddessen sagte er mir, welche Bilder ich mir vorstellen soll." Besonders lobend erwähnt sie Alberts "Hilfsbereitschaft" und "Unaufdringlichkeit". Die Räumlichkeiten, in denen er Patienten empfängt, erlebte sie als "sehr originell. Das Gebäude erinnerte mich an einen kleinen Supermarkt von früher. Ursprünglich war es wohl ein großer Raum, der mit Sperrholz abgetrennt wurde. Der Warteraum ist etwas unordentlich, in Pink und Orange gestrichen, möbliert mit einem runden Tisch und ein paar Stühlen. Es liegen einige Schreiben von Patienten auf, eine Kiste mit alten Büchern, die man gegen eine Spende an die Stiftung Auswege mitnehmen kann. Der Behandlungsraum ist ziemlich groß, mit einer Liege, einem Schreibtisch und ein paar Stühlen. An der Wand hängen unzählige Bilder, Figuren, Skulpturen. Die sehr großen Fenster sind mit Plakaten beklebt, die Albert und die Stiftung Auswege zeigen. Die Räumlichkeiten sind schon etwas chaotisch, aber sauber und so urig, dass man sich doch wohl fühlt."

Stiftung AUSWEGE Therapiecamp Wiederholt gehörte Albert dem Therapeutenteam der einwöchigen "Therapiecamps" an, zu denen die Stiftung Auswege alljährlich chronisch kranke Kinder und Erwachsene einlädt. In Nachbefragungen vergeben teilnehmende Patienten durchweg hervorragende Noten (Durchschnitt: 1,3; "1" = sehr gut, bis "6": "katastrophal") für die Teammitglieder: bezüglich der therapeutischen Fähigkeiten, der Persönlichkeit, des Umgangs mit Hilfesuchenden.


Seitenbesucher: 16454
Adresse
Klemensstraße 18
86405 Meitingen OT Herbertshofen
Deutschland
Telefon
08271 8148581
0160 5405155
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Termine
Termine nach Vereinbarung
Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar ... A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | Z

Rechtshinweis zu Fallbeispielen: Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

Geschäftsstelle

Leitung: Katrin Lindenmayr
Kapellenweg 7
69257 Wiesenbach

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Tel. 0 62 23 - 4860-728
  • Fax 0 62 23 - 4860-729

Leitung

Dr. Harald Wiesendanger
Zollerwaldstr. 28
69436 Schönbrunn

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Stiftung AUSWEGE

Wir helfen chronisch Kranken, bei denen die Schulmedizin an Grenzen stößt. Ihnen eröffnen wir Auswege.

© 2022 IVH • Internationale Vermittlungsstelle für Heilkundige • Heilerverzeichnis Geistiges Heilen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz