IVH-Verzeichnis Deutschland

Im Folgenden finden Sie, numerisch nach Postleitzahlen sortiert, Heiler in Deutschland.

23564 Lübeck

23564 Lübeck

Liv Clasen, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Die Diplom-Agraringenieurin und Praxismanagerin, Jg. 1970, ist seit 2011 auch als Heilerin tätig. Sie bietet vielerlei Formen Geistigen Heilens an, darunter Handauflegen, Mediales Heilen und Chakra-Therapie, aber auch mediales Coaching, das Vermitteln von Jenseitskontakten, Aura Reading u.v.m.

24147 Kiel

24147 Kiel

Eske Focken, Partnerin der Stiftung Auswege : Heilerin

Die Betriebswirtin, Jg. 1952, ist seit über dreißig Jahren gelegentlich auch als Heilerin tätig: Ein bis zwei Hilfesuchenden pro Woche bietet sie Prana-Heilen, mediales Heilen, Quantenheilen und Heilmeditation an, von Fall zu Fall ergänzt durch Bach-Blütentherapie, Tiefenentspannung, schamanische Heilweisen, Kinesiologie und systemisches Stellen.

24148 Kiel

24148 Kiel

Jürgen Dose, IVH-empfohlener Heiler

27 Jahre lang, von 1965 bis 1992, arbeitete Jürgen als Schlosser bei einer Kieler Firma. Doch schon Anfang der sechziger Jahre zeigten sich bei ihm Interessen und Fähigkeiten, die einem gelernten Handwerker selten zugetraut werden. "Etwa 1962 begann ich, mich mit Grenzwissenschaften zu beschäftigen", erzählt er.

24253 Fahren

24253 Fahren

Jörg-Rainer Knipp, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

Im Hauptberuf Lebensmitteltechnologe, bietet Jörg-Rainer, Jg. 1964, Hilfesuchenden seit 1994 gelegentlich Geistiges Heilen an. Darüber hinaus setzt er Fernheilen ein.

24568 Kaltenkirchen

24568 Kaltenkirchen

Gerhard Zimmer, IVH-empfohlener Heiler

Auf den Weg zum Heiler ist Gerhard mit Verspätung und auf größeren Umwegen geführt worden. 1947 geboren, leitete er bis 1982 eine Großküche mit täglich bis zu 5000 Essen. Ab 1983 war er zwei Jahrzehnte lang hauptberuflich "im Bereich Finanzdienstleistungen" tätig. "Mit Krankheiten oder Heilung hatte ich bis dahin nie etwas zu tun."

26160 Bad Zwischenahn

26160 Bad Zwischenahn

Therese Stöckmann, IVH-empfohlene Heilerin, Heilpraktikerin

Wie bei vielen hervorragenden Heilern, so scheint auch bei Therese, Jg. 1951, die ungewöhnliche Begabung buchstäblich in der Familie zu liegen: Die Großmutter väterlicherseits, der Vater, eine Kusine, ihre Schwester, eine Tochter, eine Enkelin zeig(t)en ebenfalls heilerische und andere paranormale Fähigkeiten.

26180 Rastede

26180 Rastede

Cathrin Busemann, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Die ausgebildete Kinderkrankenschwester, Jg. 1970, arbeitet in einer Kurklinik, Geistiges Heilen bietet sie seit dem Jahre 2000 nur nebenbei an. Dabei verbindet sie Reiki mit Heilmeditationen, Akupressur, Farbtherapie, hin und wieder auch mit Reinkarnationstherapie.

26316 Varel

26316 Varel

Uwe Stein, IVH-empfohlener Heiler, Heilpraktiker

Seit seiner Jugend befasste sich Uwe, Jg. 1943, mit dem Wünschelrutengehen; am elterlichen Wochenendhaus mutete und bohrte er den Brunnen für die Wasserversorgung. In späteren Jahren konnte er diese Kenntnisse bei einem der größten Rutengänger seiner Zeit, Reinhard Schneider, systematisieren und vervollkommnen.

28209 Bremen

28209 Bremen

Güldali Siyer, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Die gelernte Altenpflegerin, Jg. 1966, bietet nebenberuflich Geistiges Heilen an. „Die Gabe habe ich schon seit meiner Kindheit“ – aber erst eine berühmte Heilerin aus der Türkei erkannte sie.

29525 Uelzen

29525 Uelzen

Stella Arndt, Partnerin der Stiftung Auswege: Physiotherapeutin

1964 in Amerika geboren, interessierte sich Stella, staatlich geprüfte Physiotherapeutin, "bereits in jungen Jahren für die Dinge, die uns nicht unmittelbar zugänglich sind. Im Laufe meines Lebens habe ich viele unterschiedliche Heilverfahren kennen gelernt.

31141 Hildesheim

31141 Hildesheim

Martin Kleine-Wilke, IVH-empfohlener Heiler

Der hauptberufliche Architekt, Jg. 1956, hilft seit Anfang der neunziger Jahre gelegentlich auch mit Geistigem Heilen - nicht in eigenen Praxisräumen, sondern bei Hausbesuchen. Seine Fähigkeiten hierfür "entdeckte ich nach und nach, beginnend wohl mit einer Nahtodeserfahrung, als ich zwölf Jahre alt war.

31707 Heeßen

31707 Heeßen

Matthias Jäger, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

Seit Anfang 2009 ist der Elektroinstallateurmeister, Jg. 1963, nebenberuflich als Heiler tätig. Wie kam er dazu? Den Weg bereitete ein tiefes religiöses Erlebnis: "Mit ungefähr neun Jahren hatte ich ein wunderbares Erlebnis mit Gott. Ich wollte von ganzem Herzen ein Jesus-Kind werden und fing an zu beten. Dann geschah es.

32312 Lübbecke

32312 Lübbecke

Marion Welter, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin, CHN

Seit 2014 bietet die gelernte Hotelfach- und Bürokauffrau, Jg. 1965, Hilfesuchenden Geistiges Heilen in Form von traditionellem Handauflegen und Besprechen an – nebenberuflich, da sie weiterhin als Personalberaterin und Fachdozentin tätig ist. „Besonders möchte ich für Menschen da sein, die sichergehen wollen, dass ihr Heiler im Sinne Christi praktiziert.“

33102 Paderborn

33102 Paderborn

Valentina Lues, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Als Geistheilerin und spirituelle Lebensberaterin ist Valentina, Jg. 1971, seit 1990 tätig. Über Handauflegen hinaus bietet sie Hilfesuchenden „Gesprächstherapie als Wegweisung“ und Tanztherapie an.

33165 Lichtenau

33165 Lichtenau

Klaus Michael Ellmer, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

Wie kommt ein Diplom-Kaufmann zum Heilen? Bei Klaus, Jg. 1956, war es "eine medial veranlagte Geistheilerin, die den Durchbruch meiner Fähigkeiten erkannte". Im Laufe von Ausbildungen in Reiki und Heilmagnetismus lernte er, "mit den in mir freigesetzten Energien umzugehen".

35043 Marburg

35043 Marburg

Dr. med. Thomas M. Heintze, Partner der Stiftung Auswege: Arzt

Der Arzt für Innere Medizin, Naturheilverfahren, Homöopathie und Akupunktur, Jg. 1955, studierte Medizin, Philosophie und Psychologie an der Universität Düsseldorf. 1988 erlangte er die Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin.

35327 Ulrichstein

35327 Ulrichstein

Bärbel Glosauer, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Nach „über 35 Jahren auf der Suche nach dem Sinn des Lebens“ fand Bärbel, Jg. 1939, ihren ganz persönlichen: im Geistigen Heilen. Seit 2008 bietet sie Hilfesuchenden traditionelles Handauflegen und Fernbehandeln an.

35415 Pohlheim

35415 Pohlheim

Dipl. Ing. Andreas Schmandt, IVH-empfohlener Heiler

Wie wird aus einem Diplom-Ingenieur für Elektro- und Automatisierungstechnik ein hauptberuflicher Geistheiler? Bei Andreas, Jg. 1967, war Ausgangspunkt eine schwere Erkrankung, die er sich selbst zuzuschreiben hatte, wie er rückblickend meint.

35510 Butzbach

35510 Butzbach

Heiko Kaufmann, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

"Arbeiten ohne Ego, der Energie ihren freien Lauf lassen, der göttlichen Energie vertrauen": Darin sieht Heiko, Jg. 1963, die wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass Geistiges Heilen erfolgreich ist. Der ausgebildete Chemikant praktiziert es seit 2007, in Form von Handauflegen, in Verbindung mit "spiritueller Lebensberatung".

37154 Northeim

37154 Northeim

Dr. med. Axel Fischer, Partner der Stiftung Auswege: Arzt

Der Facharzt für Anästhesie und Rettungsmedizin studierte an der Universität Göttingen, er promovierte über das Thema "Psychosoziale Aspekte in der Tumorschmerztherapie".

<<  1 [23 4 5 6  >>  

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]