IVH-Verzeichnis Deutschland

Im Folgenden finden Sie, numerisch nach Postleitzahlen sortiert, Heiler in Deutschland.

86179 Augsburg

86179 Augsburg

Liz. phil. Maria Stiegeler, Partnerin der Stiftung Auswege: Psychotherapeutin

"Sinn-voll heilen" ist das Leitmotiv der Logotherapie, einer vom Freud-Schüler Viktor Frankl begründeten Richtung der Psychoanalyse, die in unbewältigten Sinnkrisen eine Hauptursache psychischer und psychosomatischer Störungen sieht.

86405 Meitingen OT Herbertshofen

86405 Meitingen OT Herbertshofen

Albert Veil, IVH-empfohlener Heiler, CHN

1952 als Bauernsohn in einem kleinen Dorf geboren, wurde Albert schon in früher Kindheit "mit meiner Heilbegabung konfrontiert". Nachdem für den gelernten Dreher "in meiner ersten Lebenshälfte Erfolge, Geld und Geschäft im Vordergrund stand, erkannte ich erst in der zweiten Lebenshälfte, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt als Anerkennung, Geld, Ruhm usw.

86405 Meitingen OT Herbertshofen

86405 Meitingen OT Herbertshofen

Tünde Barnodi-Draxler, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin, CHN

Die gebürtige Ungarin, Jg. 1966, lebt und arbeitet seit 1987 im Burgenland. Hilfesuchenden bietet sie Handauflegen, Gebetsheilen/Fürbitte, Gruppen- und Mediales Heilen, Besprechen, Heilmeditation, Befreiung von Fremdenergien sowie Fernheilen an.

 

87439 Kempten

87439 Kempten

Isabell Riedmaier, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Von eigener schwerer Krankheit auf den Weg geführt, bietet die gelernte milchwirtschaftliche Laborantin, Jg. 1966, seit 2006 Hilfesuchenden mehrere Formen Geistigen Heilens an, darüber hinaus Behandlungsweisen wie Body Talk, Spiralmuskelstabilisation, Meridian-, Klang- und Dorn/Breuss-Massage.

87700 Memmingen

87700 Memmingen

Gertrud Ogutu, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

"Dieses Kribbeln in den Händen", sagt Gertrud, Jg. 1950, "war immer schon da." Doch erst seit 2002 ist ihr bewusst, dass sie mit diesen Händen auch "geistig" heilen kann. Vorausgegangen war ein schlimmer Unfall mit dem Fahrrad.

88131 Lindau

88131 Lindau

Dipl.- Soz. Inke Seismoril Barysch, IVH-empfohlene Heilerin, CHN

Bei ihren Heilsitzungen verbindet die studierte Erziehungswissenschaftlerin und Sozialarbeiterin, Jg. 1939, Handauflegen, Gebetsheilen und Chakra-Therapie mit Medialem Heilen.

88273 Fronreute

88273 Fronreute

Klaus Slawinski, IVH-empfohlener Heiler

Nach Ausbildungen zum Elektro-Installateur, Verwaltungsjuristen und Heilpraktiker eröffnete Klaus, Jg. 1940, im Jahre 1992 eine eigene Heilpraxis, in der er verschiedene Formen Geistiges Heilen anbietet, in Verbindung mit „Vitalogie“, einer sanften Methode, den Energiefluss im Körper zu fördern und dadurch Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

89264 Weißenhorn

89264 Weißenhorn

Carmen Abele, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Die gelernte Masseurin und Gesundheitsberaterin, Jg. 1967, bietet seit 2009 nebenberuflich Geistiges Heilen an. Im Vordergrund stehen dabei Handauflegen, Chakra-Therapie und schamanische Heilweisen.

89601 Schelklingen

89601 Schelklingen

Christina Vitek-Göttle, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

"Schon immer auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens, wurde ich auf Umwegen auf meinen heutigen Weg geführt", erklärt die Heilerin (Jg. 1980), im Hauptberuf kaufmännische Angestellte. "Eine große Neugierde für ‚nicht Alltägliches' hat mich angetrieben, um die Welt und mich besser kennen zu lernen.

90475 Nürnberg

90475 Nürnberg

Marta Belz, IVH-empfohlene Heilerin, Heilpraktikerin

Die ausgebildete Arzthelferin, 1958 in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren, war rund dreißig Jahre lang fernab des alternativen Gesundheitswesens berufstätig gewesen.

91054 Erlangen

91054 Erlangen

Ingrid-Anna Wilfling, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Die frühere Marketingmanagerin, Jg. 1954, ist seit 2010 als Heilerin tätig. Neben bekannteren Varianten Geistigen Heilens – wie traditionelles Handauflegen, Chakra-Therapie und Heilmeditation – setzt sie "eine ganz besonders kraftvolle Form" namens "amazinGRACE" ein.

91074 Herzogenaurach

91074 Herzogenaurach

Mandy Kuckuk, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Als Heilerin ist Mandy, Jg. 1963, seit 1998 tätig – inzwischen hauptberuflich, nachdem sie zuvor als Journalistin gearbeitet hatte. Wie kam sie dazu? "Ich hatte die Diagnose, sterben zu müssen, und musste reagieren."

91085 Weisendorf b. Herzogenaurach

91085 Weisendorf b. Herzogenaurach

Elke Lachermeier, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin

Engel spielen in der nebenberuflichen Heilpraxis der Krankenschwester, Jg. 1975, eine entscheidende Rolle: Von ihnen fühlt sich Elke geführt, wenn sie (seit 2005) Hilfesuchende "geistig" behandelt.

94036 Passau

94036 Passau

Hans Albrecht, Partner der Stiftung Auswege: Heiler

Lange bevor Hans, Jg. 1947, als Heiler tätig wurde, "bin ich immer wieder um Hilfe bei gesundheitlichen oder psychologischen Problemen gebeten worden". Ein Nahtodeserlebnis 1996 gab ihm den entscheidenden Anstoß, sich intensiv mit anderen Wirklichkeiten und insbesondere mit paranormalen Heilweisen zu befassen.

97447 Gerolzhofen

97447 Gerolzhofen

Petra Brabec, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

"Durch meine Erziehung und mein Umfeld", erklärt die gelernte Sekretärin (Jg. 1964), "entwickelte sich schon sehr früh eine starke Verbindung zum Göttlichen. Gebete und Rituale waren in unserer Familie auf einem fränkischen Bauernhof fester Bestandteil des täglichen Lebens, und da ich meist sehr allein war - nur bei meinen Großeltern fühlte ich mich aufgehoben.

99610 Wundersleben

99610 Wundersleben

Silvia Haupt, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin,
Peter Hess-Klangmassagepraktikerin

Seit 2012 bietet Silvia, Jg. 1970, Hilfesuchenden Geistiges Heilen an, neben medialer Beratung, Stressbewältigung und einer besonderen Form von Klangtherapie.

99976 Anrode OT Bickenriede

99976 Anrode OT Bickenriede

Franziska Montag, IVH-empfohlene Heilerin, CHN

Die gelernte Facharbeiterin für Textiltechnik, Jg. 1954, verspürte schon immer "einen starken Drang, helfen zu müssen". Nachdem ihr jüngster von drei Söhnen fünf Jahre alt geworden war und sie als Mutter zeitlich nicht mehr so stark beansprucht war, arbeitete Franziska ab 1992 als selbständige Betreuerin für geistig Behinderte, psychisch Kranke und Drogenabhängige.

<<  2 3 4 5 6 [7

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]