32361 Preußisch Oldendorf

Marion Welter, Partnerin der Stiftung Auswege: Heilerin, CHN

Seit 2015 bietet Marion Hilfesuchenden Geistiges Heilen in Form von traditionellem Handauflegen und Besprechen an (s. Glossar) – nebenberuflich, da sie weiterhin als Personalberaterin und Fachdozentin tätig ist. Als „gläubige und bekennende Katholikin“ engagiert sie sich ehrenamtlich in ihrer Pfarrgemeinde. In einem Kloster führt sie regelmäßig Einzelexerzitien durch. „Besonders möchte ich für Menschen da sein, die sichergehen wollen, dass ihr Heiler im Sinne Christi praktiziert.“

Heiler, die als Partner die Stiftung Auswege unterstützenWie fand die ausgebildete Hotelfachfrau, Köchin und Bürokauffrau, Jg. 1965, zum Geistigen Heilen? Bis April 2015 war es ihr „noch ziemlich suspekt“. Doch dann, während eines Aufenthalts in einem Kloster, geschah etwas Seltsames: „Meinem Mann, einem Typ-1-Diabetiker mit multiplen Folgeerkrankungen, ging es dort sehr schlecht“, berichtet sie, „ein Arzt war nicht greifbar. Intuitiv, aus einem inneren Impuls heraus, habe ich ihm die Hände aufgelegt und gebetet. Dabei spürte ich, wie meine Hände warm wurden und die Energie zu fließen begann. Ich bekam innere Bilder, die mich und meine Hände führten.“ Unmittelbar danach  „sagte mir mein Mann, es gehe ihm besser. Dann schlief er ein und die Nacht durch, ruhig und ohne Zwischenfall.“ Ein paar Wochen später „behandelte ich beim meinem Sohn einen Hautausschlag – über Nacht ging er sichtbar zurück.“

Bei einer typischen Heilsitzung lässt Marion den Hilfesuchenden zunächst „erzählen, was ihn herführt und bewegt“. Dann bittet sie ihn, „sich auf eine Liege zu legen und zu entspannen. Wenn das schwerfällt, setze ich eine Entspannungsmethode wie z.B. Autogenes Training ein.“ Ergänzend zu Handauflegen und Besprechen setzt Marion Edelsteine, Mineralien und Kristalle, Räucherwerk und Düfte ein.

Christliches Heilernetzwerk (CHN)Wie erklärt sie ihre Heilfähigkeiten? „Gott hat mir diese Gabe geschenkt, damit ich in seinem Namen Menschen diene. Ich bin nur sein Werkzeug, sein Kanal, durch den Seine Macht fließt und wirkt.“ Behandlungserfolge hängen nach ihrer Erfahrung von der „Bereitschaft ab, sich darauf einzulassen. Wenn Patient und Heiler sich öffnen, kann Energie besser fließen. Glaube ist nicht notwendig, kann den Erfolg aber verstärken.“ Was zeichnet ihres Erachtens einen guten Heiler aus? „Er weiß, dass er folgende Eigenschaften braucht: Demut, Selbstlosigkeit, Liebe. Er muss sich seiner Verantwortung bewusst sein, er darf keine falschen Hoffnungen wecken, er muss sein Ego überwinden.“

Für eine ein- bis zweistündige Sitzung berechnet Marion 50 Euro. In Notfällen akzeptiert sie auch Spenden oder hilft unentgeltlich.

IVH LichtblickeSeit sechs Jahren machte der 36-jährigen Jessica eine schwere Neurodermitis zu schaffen. „Cortisoncremes waren zwar wirksam, aber kein Dauerzustand“, berichtet sie. Im März 2016 wandte sie sich an Marion. Eine einzige Heilsitzung fand statt, mit „Energiearbeit und Räuchern.“ Der Erfolg war durchschlagend: „Innerhalb von drei Tagen war eine deutliche Veränderung des Hautbilds sichtbar, das Hautgefühl deutlich entspannter. Auch mein Allgemeinbefinden besserte sich erheblich. Ich fühle mich leichter und vitaler. Wochenlang fühlte ich mich ‚aufgetankt‘.“
Durch das Heilen, sagt Marion, „wurde meine innere Berufung geweckt, es macht mich glücklich und ich wünsche mir sehr, dass ich mehr Menschen diese Energie weiterleiten kann. Allerdings ist dieser Markt durchsetzt mit Scharlatanen, die unseriös arbeiten und dadurch das Leid der Menschen verstärken. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Hilfesuchende durch das ‚Auswege‘-Netzwerk eine Orientierung erhalten. Ich sehe darin auch einen Qualitätsnachweis für Heiler, der sie von unsauberen Praktiken abhebt.“


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • Straße: Hallenstraße 10
  • PLZ: 32361
  • Ort: Preußisch Oldendorf
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 05742 704746
  • Mobil: 0172 4244565
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungs/Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]