53773 Hennef-Eulenberg

Yvonne Krause-Ließem, IVH-empfohlene Heilerin, Heilpraktikerin

Seit 2002 ist die studierte Sozialarbeiterin, Jg. 1954, als Heilpraktikerin tätig. Zuvor hatte sie Zusatzausbildungen in Gestalttherapie und Gestaltpädagogik, Autogenem Training, Shiatsu und Aura-Beratung absolviert. In ihre Praxis bezieht sie Geistiges Heilen ein.

1954 in Dortmund geboren, studierte Yvonne von 1974 bis 1978 Sozialarbeit an der Fachhochschule Köln. Nach dem Diplom befasste sie sich u.a. mit Roma-Kindern und -Jugendlichen, baute eine deutsch-türkische Jugendgruppe auf, kümmerte sich um die pädagogische Einzelförderung der Bewohner eines Behindertenwohnheims. Gemeinsam mit einer Psychologin gründete und leitete sie 1987/88 die Zentrale Behindertenberatung Bonn, eine Modelleinrichtung in Nordrhein-Westfalen.

Von der IVH empfohlenVon 1990 bis 1999 leitete sie ein Integriertes Kinderheim - und entdeckte dort, dass sie über Heilkräfte verfügt: “Es geschah im Jahre 1993, während einer Massagestunde. Plötzlich wurden meine Hände heiß. Zugleich drängten sich mir geistige Bilder auf, in denen ich die Geschichte des betreffenden Kindes, den Ursprung seiner geistigen Behinderung sah.” Auf ihre heilenden Hände reagierten die Kinder spontan: “Hyperaktive genossen es eine halbe Stunde lang, berührt zu werden, und kamen dabei zur Ruhe; andere hatten plötzlich Freude an der eigenen Stimme.” Rasch sprachen sich Yvonnes rätselhafte Fähigkeiten herum: “Bei meinen Mitarbeitern konnte ich körperliche Symptome, Kopfschmerzen, Rückenleiden lindern. Nachbarn besuchten mein Büro und erhofften Besserung bei ihren Problemen. Fremde brachten Fotos von Angehörigen mit. Aber auch Tiere wurden zu meinen Patienten: Bei kranken Katzen, Hunden, Pferden erreichte ich Verbesserungen.”
Was ist das für eine “Kraft”, die sie an Kranke weitergibt? Aus ihr selbst komme sie nicht, dessen ist sich die Heilerin sicher: “Ich bin Kanal für eine kosmische Energie, mit der ich mich verbinde. Wenn ich mich konzentriere, wird diese Energie gebündelt und versetzt das Schwingungsfeld des Patienten so in Bewegung, dass eine Selbstheilung erreicht werden kann.”

Aus ihrer Heilbegabung machte Yvonne schließlich einen Beruf: Seit 2002 ist sie als selbständige Heilpraktikerin tätig. Zuvor hatte sie Zusatzausbildungen in Gestalttherapie und Gestaltpädagogik, Autogenem Training, Shiatsu und Aura-Beratung absolviert.

Wie läuft eine Heilsitzung bei Yvonne ab? Sie beginnt mit einem halbstündigen Gespräch, in dem es um die Symptome, die Krankengeschichte und aktuelle Problemsituation des Hilfesuchenden geht. Dann folgt die Behandlung, bei welcher der Klient zunächst rücklings liegt. Nun befühlt die Heilerin den Bauch (Hara) und stellt Fragen, die sich ihr dabei aufdrängen. Anschließend behandelt sie Meridiane; “an ‘bedürftigen’ Körperstellen wird Energie über meine Hand länger übertragen” und die “Aura ausgestrichen”. Zumeist folgt weiteres Handauflegen bei Bauch- und Seitenlage. Dann ruht sich der Klient zehn Minuten aus. Abschließend folgt ein Nachgespräch. Besonders gut sprechen auf diese Behandlungsweise, nach Yvonnes Erfahrungen, “viele chronische Erkrankungen wie Bronchitis, Krebs, Allergien, Wirbel-säulenleiden, anhaltende Kopfschmerzen und Depressionen an”, aber auch “akute Erkrankungen, z.B. im Magen-/Darmbereich”. Andererseits ist auf diese Weise “geistigen und körperlichen Behinderungen sowie Psychosen” nur schwer oder gar nicht beizukommen.Als  Heilpraktikerin verbindet Yvonne Geistiges Heilen zumeist mit weiteren “alternativen” Therapieformen, von Shiatsu über Bach-Blütentherapie, Homöopathie, Heilkräuter und Aura-Soma bis hin zur Wirbelsäulenmassage nach Dorn/Breuss.

Seit 1997 arbeitet Yvonne mit einem Arzt aus Leuscheid zusammen.

Eine Sitzung dauert ca. 90 Minuten. Wer eine Privat-oder Zusatzversicherung besitzt, kann über Rechnung die Kosten zurück erhalten. In der Regel werden für die Erstsitzung 90 € und für weitere Behandlungen 70 € angesetzt. Arbeitslose und Bedürftige haben einen Sondertarif, der im einzelnen besprochen wird.


Bitte unterstützen Sie uns!
Damit es die IVH weiterhin geben kann ... Näheres hier.

Adresse

  • Straße: Priesterbergweg 36
  • PLZ: 53773
  • Ort: Hennef-Eulenberg
  • Land: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: 02248 445503
  • Fax: 02248 445737
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtshinweis zu Fallbeispielen

Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

  • Die häufigsten Fragen über Geistiges Heilen: Antworten hier.
  • Lesetipps zum Geistigen Heilen hier.


[ Seite zurück / Zur Übersicht ]