English   Francais   Italiano   Russian

SPENDEN   |   SHOP

Marie Elisa Stahn


50189 Elsdorf

Die gebürtige Tschechin, Jg. 1977, wuchs als Vollwaise auf. „Schon als Kind“, so erinnert sich Marie Elisa, „habe ich meine Gabe wahrgenommen. Ich war sehr feinfühlig. Energien und Unstimmigkeiten konnte ich sowohl körperlich als auch seelisch ‚sehen‘, bei Menschen wie auch bei Tieren. Damals dachte ich, das sei normal, jeder könne es. Schon immer hatte ich eine ‚hohe Energie‘ und benötigte nie eine Heizung. Als Sechsjährige konnte ich unseren Schwarzweiß-Fernseher telepathisch umschalten. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal krank war. Bereits in meiner Kindheit habe ich mich mit Psi beschäftigt und konnte mit anderen Wesenheiten kommunizieren. Als Zwölfjährige habe ich in meinem Heimatland Gebäude energetisch gereinigt, aber auch die Pferde in meinem Reitclub.“

Heiler, die als Partner die Stiftung Auswege unterstützenAls hauptberufliche Heilerin entfernt Marie Elisa seit 2004 „aus Menschen die gleichen Energien: Blockaden, Altlasten, unterdrückte Gefühle, Astralreste, karmische Themen, angestaute organische und anorganische Energien und Fremdenergien, Fremdseelen, Flüche, Verwünschungen usw.“ Dazu hat sie eine eigene Heilmethode entwickelt und patentieren lassen: den MES ClearingProcess® (MES = Marie Elisa Stahn).

Wie geht sie dabei vor? „Nach einem Vorgespräch leite ich Sie in eine leichte Meditation - keine Hypnose -, damit Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen. Während der gesamten Sitzung sind Sie in der Lage zu denken, zu fühlen und zu handeln. Dabei liegen Sie entspannt auf einer bequemen Liege. Meine spezielle Methode ermöglicht mir, mit verschiedenen Energien Belastungen aller Art zu lösen. Dabei kann ich mit Ihrem Körper, Ihren Blockaden, Organen und Chakren direkt in Kontakt treten, mit Ihrer eigenen Stimme als Sprachrohr. Ich rede mit den Energien, so als würde ich mit anderen Menschen reden – den Dialog können Sie selber nicht steuern. Sie sind live dabei und können erkennen, welche Störungen vorliegen, woher sie konkret kommen und warum diese dort sind. Ich kann alle Störungen in Ihrem körperlichen und energetischen System erkennen, sehen und auflösen. Alle Beschwerden physischer, psychischer sowie auch emotionaler Art können sich dadurch harmonisieren. Oft ist es wichtig herauszufinden, woran etwas liegt bzw. woher etwas kommt. Daher kann es auch während einer Behandlung zu einer Rückführung oder Aufstellung kommen. Manchmal ist es auch wichtig, jemandem etwas zu verzeihen oder einen ‚Energieausgleich‘ vorzunehmen. Oder die Wirbelsäule energetisch zu begradigen.“ Marie Elisa bietet ihren Klienten auch Fernheilungen über Telefon oder Skype an.

Zur Vorbereitung auf eine Sitzung „können Sie Ihre Themen in Stichpunkten schriftlich zusammenstellen und mitbringen. Alternativ können Sie es einfach mir überlassen, denn wenn ich Sie behandle, sehe ich alles, was ich brauche.“

Eine solche Heilsitzung bei Marie Elisa dauert im Schnitt zwei Stunden, sie kostet 250 Euro. „Die meisten Menschen behandle ich nur einmal.“ Mehrere solcher Fälle schildert sie in dem Buch
„Geistheilung und energetisches Heilen“

IVH LichtblickeSusanne (Pseudonym), eine 40-jährige Autorin, litt seit 1998 an einem dishydrotischen Ekzem: einer juckenden Hauterkrankung, bei der sich an den Fingerseiten, auf den Handinnenflächen oder an den Füßen mit Ödemflüssigkeit gefüllte Bläschen bilden. Ernährungsumstellung und Salzbäder befreiten sie ebensowenig davon wie ärztlich verordnete Antihistaminika. Cortisonsalben brachten zwar etwas Linderung, aber „davon wollte ich wegkommen“, und so vertraute sich Susanne im Januar 2014 Marie Elisa an. Eine einzige Heilsitzung fand statt. Dabei „‘scannte‘ Frau Stahn meinen ganzen Körper und entfernte viele energetische Dinge, die da nicht hingehörten. Als Ursache für meinen erneut stark ausgebrochenen Ausschlag fand sie Angst – vor meiner Partnerin, mit der ich viel Streit hatte und die sehr cholerisch war, unterbewusst fürchtete ich mich wohl davor. Diese festsitzende Angst entfernte Frau Stahn.“ Wie besserten sich die Symptome daraufhin? „Zuvor waren meine beiden Hände dick geschwollen und rot gewesen. Nach der Behandlung ging die Rötung binnen drei Stunden zurück. Nach zwei Tagen sahen meine Hände fast normal aus, bis auf die noch fehlende Heilung der verletzten Haut. Aber Schwellung, Rötung und Juckreiz, die sonst nur mit Cortison zu bändigen waren, gingen komplett zurück.“

Allergisches Asthma machte dem siebenjährigen Lukas seit 2007 zu schaffen. Nach einer einzigen Heilsitzung bei Marie Elisa, im Februar 2011, „hatte er in der einige Wochen später beginnenden Birkenpollensaison keinerlei Beschwerden mehr“, berichten seine Eltern. „Nichts, aber auch gar nichts! Erst 2016 begann eine neue Heuschnupfensymptomatik – nicht zur Birkenzeit, sondern später. Vielleicht ist es Zeit, nochmals zu Frau Stahn zu gehen.“

Der 35-jährige Robert (Pseudonym), ein Vermögensberater, litt seit 2007 an Schlafapnoe, gefährlichen Atemaussetzern. Im Juli 2016, bei einer einzigen Heilsitzung, „versetzte mich Frau Stahn in eine Art Trancezustand. Dabei hatte ich auf einmal vor Augen, wie ich im Mutterleib die Nabelschnur um meinen Hals hatte. Während Frau Stahn weiter mit mir sprach, wanderte ein körperlicher Schmerz meinen Rachen hinauf. Nachdem er sich aufgelöst hatte, bekam ich deutlich besser Luft. Meine Kurzatmigkeit ließ erheblich nach, meine Schlafapnoe besserte sich.“


Seitenbesucher: 7069
Adresse
Josefstraße 26 B
50189 Elsdorf
Deutschland
Telefon
02274 9359937
0162 9538007
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Termine
Mo-Sa 8:30 – 10:00, 19:00 – 22:00 Uhr
Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar ... A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | Z

Rechtshinweis zu Fallbeispielen: Die geschilderten Krankengeschichten in unseren Therapeutenporträts beziehen sich auf Einzelschicksale und sind nicht auf andere oder ähnlich gelagerte Fälle übertragbar; mit ihnen ist kein Anspruch auf Linderung oder Beseitigung bestimmter Krankheiten verbunden. Sie wurden nicht von den vorgestellten Therapeuten eingereicht oder bezahlt, sondern von der Stiftung Auswege unabhängig recherchiert und verfasst, nach kritischer Auswertung von eingesetzten Fragebögen sowie Berichten von Patienten und Therapeuten. Daher stellen sie keine Werbung dar, sondern berichten Tatsachen.

Weitere Informationen

Geschäftsstelle

Leitung: Katrin Lindenmayr
Kapellenweg 7
69257 Wiesenbach

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Tel. 0 62 23 - 4860-728
  • Fax 0 62 23 - 4860-729

Leitung

Dr. Harald Wiesendanger
Zollerwaldstr. 28
69436 Schönbrunn

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Stiftung AUSWEGE

Wir helfen chronisch Kranken, bei denen die Schulmedizin an Grenzen stößt. Ihnen eröffnen wir Auswege.

© 2022 IVH • Internationale Vermittlungsstelle für Heilkundige • Heilerverzeichnis Geistiges Heilen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz